Lecture publique

Vendredi 31 juillet 20h

Ancienne école de Wengelsbach

 

_________________________________________________________________

 

Roman Schafnitzel

 

Auteur

 

Am Köpfel 4

66976 Rodalben

 

romanschafnitzel@aol.de

 

  1. Curriculum Vitae

Roman Schafnitzel est né en 1971 à Tettnang  dans l’arrière-pays du Bodensee. Il étudie les sciences sociales, la langue, l’histoire et la culture germanique à Sarrebrück ou il effectue également son stage pratique. Depuis 2001 il enseigne dans un établissement secondaire polyvalent dans le Palatinat et habitat pendant 17 ans en France.  

En 2011 il publia aux éditions Rhein-Mosel-Verlag en Allemagne son premier roman  „Am siebten Tag erschuf Gott die Vergänglichkeit qui obtint  le prix „Debüt des Jahres 2013“ par l’association Literaturwerk-Rheinland-Pfalz-Saar e.V, roman qui relate le destin d’un « Malgré-nous ».    

 

  1. Publication littéraire à ce jour :
  • Roman Schafnitzel: „Die vergessene Collage des Ersten Weltkrieges. Edlef Köppen: Heeresbericht (1930)“, in: Schneider, Thomas / Wagner, Hans (Hrsg.): „Von Richthofen bis Remarque: Deutschsprachige Prosa zum I. Weltkrieg“, Amsterdamer Beiträge zur neueren Germanistik, Band 53, Rodopi, Amsterdam – New York 2003.
  • Roman Schafnitzel: „Am siebten Tag erschuf Gott die Vergänglichkeit“, aux éditions Rhein-Mosel-Verlag, 2011.
  • Roman Schafnitzel: "Fliehende Träume", aux éditions Salonlöwe Verlag 2014.

Retour accueil

 

 

Lesung

Freitag den 31 juli 20Uhr

Alte Schule von Wengelsbach

_________________________________________________________________

Roman Schafnitzel

 

Autor

 

Am Köpfel 4

66976 Rodalben

 

romanschafnitzel@aol.de

 

 

1) Kurzvita:

 

Roman Schafnitzel, 1971 in Tettnang am Bodensee geboren, studierte Germanistik und Sozialkunde in Saarbrücken, wo er auch sein Referendariat absolvierte. Seit 2001 unterrichtet er als Lehrer an einer Integrierten Gesamtschule in der Pfalz und lebte über 17 Jahre in Frankreich. 2011 erschien im Rhein-Mosel-Verlag sein erster Roman „Am siebten Tag erschuf Gott die Vergänglichkeit“, der vom VS-Rheinland-Pfalz-Saar mit dem Literaturpreis „Debüt des Jahres 2013“ ausgezeichnet wurde und das Schicksal eines „Malgré-Nous“ erzählt.

 

2) Liste bisheriger literarischer Veröffentlichungen:

 

  • Roman Schafnitzel: „Die vergessene Collage des Ersten Weltkrieges. Edlef Köppen: Heeresbericht (1930)“, in: Schneider, Thomas / Wagner, Hans (Hrsg.): „Von Richthofen bis Remarque: Deutschsprachige Prosa zum I. Weltkrieg“, Amsterdamer Beiträge zur neueren Germanistik, Band 53, Rodopi, Amsterdam – New York 2003.
  • Roman Schafnitzel: „Am siebten Tag erschuf Gott die Vergänglichkeit“, Rhein-Mosel-Verlag, 2011.
  • Roman Schafnitzel: "Fliehende Träume", Salonlöwe Verlag 2014.

 

Zurück Accueil

Nos coordonnées                 Unsere adressen

C.H.C. Franco-Allemand de   Wengelsbach
22, Hameau de Wengelsbach

67510 NIEDERSTEINBACH

gilles.amblard@wengelsbach.fr

Téléphones : +33 388095490

                                   +33 608776281

                      0049 721 1803189

           warnfrid.grams@web.de

 

N'hésitez pas à utiliser notre formulaire de contact.

      Bonjour

Mise à jour le: 04/12/2017